Thetareading

  • reduziert Stress
  • entspannt
  • gibt geistige Klarheit
  • synchronisiert die beiden Hirnhälften
  • steigert die Kreativität
  • hebt die Glücksgefühle
  • verstärkt die spirituellen Sinne

Thetareading ist eine einfache Methode, sich mit der geistigen Welt zu verbinden und mit
ihr zu kommunizieren. Diese Methode wurde von Franziska Huber aus dem Thetahealing weiterentwickelt.

 

Thetareading ist religionsunabhängig und keiner Organisation zugehörig.

 

Beim Thetareading kommen wir innert wenigen Sekunden in die Thetawellenfrequenz. In dieser Gehirnwellenfrequenz können wir mit Leichtigkeit mit der geistigen Welt kommunizieren und die Selbstheilungskräfte aktivieren. Zuerst schauen wir, ob die
Seele ganz im Körper ist.  Wenn nicht, integrieren wir sie wieder in den Körper, damit
Heilung geschehen darf. Viele Menschen berichten "ich stehe neben mir" oder "es macht mit mir", "ich bin nicht ganz da" und ähnliches. Das können  Trauma- oder Schockerlebnisse sein, die das bewirkt haben.

 

Ich begleite dich gerne dorthin und du wirst erkennen, wie einfach es ist auf dieser Ebene zu kommunizieren.

 

Danach können folgende Themen behandelt werden;

  • Auflösen von mentalen oder energetischen Blockaden, Traumas und Schock
  • Löschen von DNA,Viren und Bakterien
  • körperliche Beschwerden heilen
  • Giftstoffe löschen und ausleiten
  • Gefühle erschaffen
  • Ahnenthemen
  • Auflösen von Glaubenssätzen und Verhaltensmustern

Die Behandlung findet ohne körperliche Berührung statt und ist innerhalb weniger Minuten sofort spürbar.

 

Möchtest du wieder Klarheit über deine Ziele erlangen, dein Leben wieder in die Hand nehmen, selbst gestalten und so wieder in deine eigene Kraft kommen?

 

Mit Thetareading kann die Veränderung bis ins Zellbewusstsein wirken. Mit jeder Änderung des Bewusstseins ändern wir auch unser SEIN.

 

Einzelsitzungen sind  persönlich wie auch telefonisch möglich.
Fernbehandlungen am Telefon sind genauso effektiv wie persönliche Einzelsitzungen.

 

Wirbelsäulenbegradigung

Die Ursache vieler Rückenprobleme ist oft in einem Ungleichgewicht der Wirbelsäule, wie z.B. einem Beckenschiefstand, einer Beinlängendifferenz oder in einer Fehlstellung einzelner Wirbel zu finden. Sehr viele Menschen leiden an einem Beckenschiefstand, doch kaum einer erkennt ihn. Langes Sitzen, Autofahren, Beine überschlagen, häufiges Tragen der Kleinkinder oder Unfälle können auf Dauer zu einer Schiefstellung des Beckens führen. Die Wirbelsäule versucht stets den Schiefstand auszugleichen, was aber zu einer ständigen Überbelastung der Bänder und Sehnen führt, die dann wiederum mit Verspannungen reagieren.

 

Die Begradigung hilft bei folgenden Symptombildern

  • Hexenschuss
  • Ischias
  • Schwindel
  • Müdigkeit
  • Durchblutungsstörungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Skoliose
  • Beckenschiefstand
  • Schulter- und Knieschmerzen
  • Migräne
  • Beinlängendifferenz
  • Verspannungen
  • Gleichgewichtsstörungen

Die Methode ist umfassend und erfasst den ganzen Menschen, da  Heilung immer im
Inneren beginnt und auf allen Ebenen des Seins möglich wird.

 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Ich stelle keine Diagnosen. Meine Arbeit dient ausschliesslich zur Selbsthilfe und Stärkung der Selbstheilungskräfte.